learning MAK
Entwicklung partizipatorischer Vermittlungsstrategien:
Diskurs, exemplarisches Vermittlungsprogramm und Lab


Unter dem Motto ›MAK – Wissen, Lernen, Handeln‹ ergreift das MAK LERN LABOR die Initiative, um die Vermittlungsarbeit am Museum als eigene Form angewandter Kunst zu untersuchen. Dafür erarbeiten section.a und trafo.K gemeinsam mit dem Bildungs- und Führungsteam des MAK im Rahmen von drei Pilotprojekten experimentelle Ansätze und einen Kriterienkatalog für die zukünftige Vermittlungsarbeit im MAK.

In Kooperation mit Christine Haupt-Stummer, section.a
Projektleitung trafo.K: Nora Sternfeld
Projektteam: Renate Höllwart, Elke Smodics-Kuscher





back

Link:
http://www.mak.at
http://www.sectiona.at